Die Fachvereinigung Auslandsbergbau und internationale Rohstoffaktivitäten

FAB - in der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V., Berlin, ist ein Zusammenschluss deutscher Unternehmen, die in der Rohstoffgewinnung und verwandten Feldern im Ausland tätig sind oder sich zukünftig dort engagieren werden. Die FAB bildet die Plattform für Information und Erfahrungsaustausch über die rohstoffwirtschaftlichen Aktivitäten ihrer Mitglieder im Ausland sowie in der Wahrung der gemeinsamen Belange gegenüber deutschen und ausländischen Institutionen.

Zu den Themen und Aufgaben der FAB zählen insbesondere:

  • Bündelung der rohstoff- und bergbaupolitischen Interessen auf nationaler Ebene
  • Mitgestaltung der nationalen und der europäischen Rohstoffpolitik
  • Mitwirkung bei der politischen und rechtlichen Rahmensetzung für die Gewinnung von Rohstoffen,  u. a. im Bergrecht, beim Arbeitsschutz, im Umweltrecht und in der Steuerpolitik
  • Pflege von Informations- und Arbeitsbeziehungen, insbesondere zu Bundesregierung, Parlament,  Bundesländern und ihren Institutionen
  • Zusammenarbeit mit Politik und Verbänden auf europäischer und internationaler Ebene
Potenziale der Rohstoffwirtschaft in Chile

Potenziale der Rohst...

FAB, AHK Bergbaukompetenzzentrum Chile und proChile veranstalten Länderworkshop in Berlin Die Potenziale der Rohstoffwirtschaft ...
Weiterlesen …
Diplom-Bergingenieur Stephan Szigeti ist Helmuth-Burckhardt-Preisträger 2016

Diplom-Bergingenieur...

Die Vereinigung Rohstoffe und Bergbau hat den Helmuth-Burckhardt-Preisträger 2016 dem jungen Diplom-Bergingenieur Stephan Szigeti ...
Weiterlesen …